Meine zweite Anlage


Mit dem Bau der zweiten Anlage habe ich Mitte 2004 begonnen. Es ist eine Modulanlage, nach der Norm des ZSRR (Z-Stammtisch Rhein-Ruhr). Eine Modulanlage deshalb, weil ich Mitglied des ZSRR bin und ich so meine Module auch zu Hause nutzen kann.
Die Anlage ist, wie schon die erste, nach keinen Vorbild entstanden. Sie sollte jedoch Landschaftlich im Rheinland angesiedelt sein, was mir auch denke ich gelungen ist. Betrieben wird die Anlage analog über eine Blocksteuerung, so das ein "unbeaufsichtigter" Betrieb möglich ist. Die Anlage ist als L-Profil ausgelegt, wobei der lange Schenkel eine Länge von 3,99m misst und der kurze 3,31m. Zur Zeit sind zwei Module meiner Anlage "fertig". Der Rest befindet sich noch im Bau.
Die im Anlagenplan gezeigten leeren Felder zeigen die noch nicht fertigen Module. Diese werden sobald die entsprechenden Module fertig sind mit dem dazugehörigen Gleisplan gefüllt. Die im Gleisplan blau dargestellten Gleise befinden sich im nicht sichtbaren Bereich des Betrachters.


Anlagenplan

Eckmodul

Landschaftsmodul
 
Top